GTC Race – der Gran Tourismo Cup

Start : 10.07.2020 08:00
Ende : 08.11.2020 18:00

Im Jahr 1990 begann die Erfolgsgeschichte des GTC Race mit dem Hockenheim Cup (später auch Divinol Cup, DMV TCC sowie DMV GTC). Startberechtigt im GTC Race sind Piloten mit internationaler Lizenz. Ein Fahrzeug können sich zwei Piloten teilen. Gefahren werden zwei separate Rennen, zwei Qualifyings und ein freies Training. Die Einteilung erfolgt in verschiedenen Klassen. Zusätzlich findet bei jedem Event des GTC Race auch das 60-Minuten-Rennen Goodyear 60 statt.

Großes Publikum im Rahmenprogramm der DTM

In der Saison 2020 wird man mit dem GTC Race und Goodyear 60 fünfmal im Rahmenprogramm der DTM unterwegs sein. Lediglich beim Saisonstart ist man, Ende März, in Hockenheim zu Gast, da die DTM erst Ende April in Zolder beginnt. Der Schwerpunkt und Kernzielgruppe bei den Aktiven werden weiterhin Gentleman- und Young Professional-Fahrer sein. Mehr als 20 Fahrer sind kurz vor Saisonstart gemeldet, darunter schon 17 GT3. Insgesamt können momentan sieben verschiedene Hersteller vermeldet werden.

Rennwochenende

GTC Race: 2 Sprint-Rennen über jeweils 30 Minuten
Goodyear 60: 1 Rennen über 60 Minuten, inkl. Pflichtboxenstopp

Klassen

  • Klasse 1: aktuelle GT3
  • Klasse 2: GT3-Vorgänger
  • Klasse 3: Porsche 991 GT3 Cup (Generation 1 + 2)
  • Klasse 4: GT4-Fahrzeuge
  • Klasse 5: Super-Trofeo-Klasse

Termine 2020

  1.  10.–12.07. Norisring (DTM)
  2.  11.–13.09. Nürburgring (DTM)
  3.  16.–18.10. Lausitzring (DTM)
  4.  06.–08.11. Hockenheim (DTM)

Impressionen